Cookie-EinstellungenWir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Aktuelles von Ja Moto aus Selm

24. ADAC Enduro Rallye Leopoldshöhe

24. ADAC Enduro Rallye Leopoldshöhe

Der Wettergott meinte es gut mit den 102 Startern bei der bereits 24. Enduro Rallye in Leopoldshöhe. Der MSC Lippe West bot den Teilnehmern eine sehr gelungene Streckenführung gespickt mit einigen künstlichen Hindernissen. Zu Beginn des Tages starteten die Quads, unter ihnen auch der Olfener ADAC Westfalen Teamfahrer Michael Wenner. Wenner belegte nach 2:07:32 Stunden und 20 gefahrenen Runden den 2. Rang in der Klasse 8. In der zweiten Gruppe waren die Senioren, Super Senioren und Damen am Start. Dort waren Michael Kluge sowie Detlef Hanke die Teamfahrer des ADAC Westfalens. Kluge erreichte den 15. und Hanke den 18. Platz in der Senioren Klasse. Beide Fahrer waren sichtlich zufrieden aufgrund der sehr stark besetzten Klasse. In der Gruppe 3 waren es die Klassen 1,2 und 3 welche sich den 2h stellten. Der Boden war schon sehr abgetrocknet aber es waren sehr viele und zugleich tiefe Spurrillen vorhanden. Jens ließ sich am Start ein wenig Zeit und fuhr mit den letzten Fahrern los. Während des Rennen konnte er seine Position verbessern und errang völlig unerwartet den 2. Platz hinter Florian Sandbothe. Mit solch guten Platzierungen hatten die Fahrer vom ADAC Westfalen nicht gerechnet.

Eintrag vom 15.09.2013