Cookie-EinstellungenWir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Aktuelles von Ja Moto aus Selm

Die Wellen von Burg

Die Wellen von Burg wurden bereits vor vielen Jahren gelegt und zermürben die Fahrer noch heute. Trotz einer etwas geänderten Streckenführung und erweiterte Rundenlänge von nun 84 km war alles fahrbar. Die Sonderprüfungen hatten es in sich mit je 5 und 4,5km Länge. Den ersten Tag konnte Jens mit Rang 9 von 27 Fahrern belegen. Am 2. Fahrtag hingegen stürzte Jens in der 2. WP aufgrund zu hoher Geschwindigkeit in einer kleinen Sandkurve und fiel auf den linken Arm. Das war aber nicht das Problem sondern die noch anhaltende schwere Thoraxprellung von der Münsterlandrallye. Er bekam kaum noch Luft und hatte starke Schmerzen beim Atmen und brach das Rennen somit ab. Eine Woche Erholung muss reichen bis es wieder zur Enduro Rallye nach Leopoldshöhe geht...

Eintrag vom 23.08.2015